Leistungen Terminübersicht Spielpläne Reisen Kreuzfahrten

Impressum und AGB

Für den Inhalt verantwortlich

Theaterring Franken

Firmensitz/ Adresse

Dietzstraße 1
90443 Nürnberg
Tel.: 09 11 - 810 64 33
E-Mail: info@theaterring-franken.de

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger Prüfung können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt diese Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 284603392



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN THEATERRING FRANKEN

1. Vertragsgegenstand

Der Theaterring Franken tritt beim Verkauf von Konzert- und Veranstaltungskarten ausschließlich als Vermittler im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters auf. In Bezug auf den Kauf von Karten entstehen vertragliche Beziehungen einzig zwischen dem Käufer und dem Veranstalter. Die Veranstalter haben jeweils eigene AGB, welche im Bedarfsfall direkt bei diesen zu erfragen sind.

2. Bestellung / Vertragsabschluss

Mit seiner Onlinebestellung gibt der Käufer einen Antrag ab. Der Kunde erhält zunächst eine Bestätigung über den Antragseingang. Daraufhin prüft der Theaterring Franken die Verfügbarkeit der bestellten Karten und, sofern verfügbar, wird der Kunde zur Zahlung der Rechnungssumme aufgefordert.
Onlinebestellungen sind bis spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich, Zahlungen per Vorauskasse (Überweisung) sollten nicht später als fünf Werktage vor der Veranstaltung beim Theaterring Franken vorliegen.

3. Preise / Zahlung

Die vom Theaterring Franken berechneten Kartenpreise sind Bruttopreise. Diese können z. T. die aufgedruckten Kartenpreise übersteigen. In den Bruttopreisen sind Vorverkaufs- und Vertriebsgebühren, Systemgebühren und sonstige durch den Veranstalter erhobene Gebühren, sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.
Für die Abwicklung des Onlineauftrags berechnet der Theaterring Franken Service- und Versandkosten, deren Höhe von der Art des Auftrags abhängig ist (s. a. Versand / Zahlungsweise).
Die Bezahlung des Rechnungspreises für Onlinebestellungen erfolgt per Überweisung. Zahlungen per Vorauskasse sind sofort nach Rückbestätigung durch den Theaterring Franken fällig, und sind schnellstmöglich zu leisten.

4. Versand / Abholung

Der Versand der bestellten Karten erfolgt bis 10 Tage vor der Veranstaltung mit der Deutschen Post oder vergleichbaren Dienstleistern.
Die Kosten für Service und Versand liegen aktuell bei € 1,00 pro Bestellung.
Der Versand erfolgt generell auf Risiko des Bestellers, der Theaterring Franken haftet nur bis zur Übergabe der Karten an die Deutsche Post bzw. an den vergleichbaren Dienstleister.  Die Verpflichtung des Bestellers zur Bezahlung des Rechnungsbetrages bleibt also auch im unwahrscheinlichen Falle des Kartenverlustes auf dem Versandweg bestehen.

5. Haftung / Gewährleistung

Zugesandte, bzw. ausgehändigte Karten sind sofort nach Erhalt auf Richtigkeit in Bezug auf die Bestellung zu prüfen, und etwaige Beanstandungen sind sofort, spätestens acht Tage nach Erhalt beim Theaterring Franken anzuzeigen. Dies kann schriftlich per Post, per Email oder telefonisch erfolgen.
Für alle, im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung oder deren Absage oder Verlegung entstehenden Umstände wie Mängel, Schäden jeglicher Art oder weitere Kosten, übernimmt der Theaterring Franken keine Haftung.
Eine Information zu Absage oder Verlegung einzelner Veranstaltungen findet generell durch den jeweiligen Veranstalter statt.
Für alle auf der Internetseite des Theaterrings Franken veröffentlichten Inhalte übernimmt der Theaterring Franken keine Gewähr.

6. Rückgabe / Rücktritt

Verkaufte Konzertkarten und Gutscheine sind generell von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen.
Da wir Dienstleister im Bereich Freizeitveranstaltungen sind, finden die Regelungen des BGB zum Fernabsatz von Waren (vgl. § 312 b, Abs. 3 Nr. 6 BGB) auf die mit uns geschlossenen Verträge keine Anwendung. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ausgeschlossen ist.
Bei Absagen und terminlichen Verschiebungen von Veranstaltungen erfolgt eine Erstattung des Kartenpreises durch den Theaterring Franken ebenfalls im Auftrag des Veranstalters. Hierzu sind die Originalkarten schnellstmöglich nach Bekanntwerden der Änderung an den Theaterring Franken zurückzusenden, bzw. vorzulegen. Erstattung erfolgt per Überweisung oder Barauszahlung. Service- und Versandkosten werden nicht erstattet.
Zerstörte oder abhanden gekommene Eintrittskarten können nicht ersetzt werden.
Sollte es vorkommen, dass eine Konzertabsage im Zusammenhang mit einer Zahlungsunfähigkeit eines Konzertveranstalters steht, kann es sein, dass der Theaterring Franken den Karteninhaber zur Einholung der Forderung direkt an diesen verweist.

7. Jugendschutz

Generell sind in Bezug auf den eventuellen Besuch einer Veranstaltung die allgemeinen Bestimmungen des Jugendschutzes zu beachten.

8. Datenschutz

Die an den Theaterring Franken zur Abwicklung der Bestellung übermittelten Daten werden vertraulich behandelt und eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Der Kunde erklärt sich mit seiner Bestellung mit einer Speicherung seiner Daten für interne Zwecke einverstanden.

9. Schlussklauseln

Der Theaterring Franken behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Sollten einzelne Punkte aus diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiermit die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Nürnberg.